Wird geladen ...
OCL_Visuel_De Part et d'autre du Rhin_1080x1080_v2

De part et d'autre du Rhin - Orchestre de Chambre du Luxembourg (OCL)

11.12.2022

Philharmonie Luxembourg
place de l'Europe
L-1499 LUXEMBOURG
Luxembourg


Kurzbeschreibung:


Corinna Niemeyer, Leitung
Anna Göckel, Violine
 
Robert Schumann: Ouvertüre aus „Hermann und Dorothea“
Robert Schumann: Violinkonzert in d-Moll
Louise Farrenc: Symphonie N°3
 
mehr

weiterleiten: 
 
 

Beschreibung

Zu seiner Ouvertüre „Hermann und Dorothea“ ließ sich Robert Schumann durch die gleichnamige Erzählung von Goethe inspirieren und er erkundet das romantische Element in der Liebesgeschichte zweier junger Menschen, die auf den gegenüberliegenden Ufern des Rheines geboren wurden. Ihre Romanze erinnert nicht nur an das legendäre Paar Robert und Clara Schumann, sondern auch an die von Bewunderung und Rivalität geprägten Beziehungen, die damals zwischen französischen und deutschen Musikerinnen und Musikern bestanden. Das Werk der genialen Pianistin und Komponistin Louise Farrenc hatte es geschafft, die Begeisterung der Schumanns zu wecken. Auch die deutsch-französische Begegnung zwischen Anna Göckel und Corinna Niemeyer verspricht, Funken zu schlagen!
 

11.12.2022 - 17:00
Orchestre de Chambre du Luxembourg
Philharmonie Luxembourg
 
Preiskategorie Cat. 1
Normalpreis
 
Preiskategorie Cat. 1
Jugendliche <27
 
Preiskategorie Cat. 1
Kinder <12 (web)
Diese Veranstaltung ist ebenfalls Teil des folgenden Packages: Abo OCL - Saison 2022/2023 - 3 concerts