Wird geladen ...
2021-02-27_Reis%20Demuth%20Wiltgen_Copyright%20Marlene%20Soares

Echter'Jazz Festival - A Night with... Trios

Enrico Pieranunzi Italian Trio / Reis-Demuth-Wiltgen Trio

27.02.2021

TRIFOLION Echternach
2 Porte St. Willlibrord
L-6486 ECHTERNACH
Luxembourg


Kurzbeschreibung:

Das Echter'Jazz Festival bringt vom 26. bis 28. Februar mit den Themenabenden Bigband, Trios & Women in Jazz über drei Tage internationale ...
mehr

weiterleiten: 
 
 

Beschreibung

Das Echter'Jazz Festival bringt vom 26. bis 28. Februar mit den Themenabenden Bigband, Trios & Women in Jazz über drei Tage internationale Stars und nationale Künstlerinnen und Künstler auf die Bühne im TRIFOLION Echternach. Mit der Thierry Maillard Bigband und David Linx als Special Guest, der Bigband Musique Militaire, dem Enrico Pieranunzi Italian Trio und dem Reis-Demuth-Wiltgen Trio sowie Lisa Simone und Claire Parsons.

Enrico Pieranunzi, wurde 1949 in Rom geboren und gehört seit vielen Jahren zu den bedeutendsten und bekanntesten Protagonisten der internationalen Jazzszene. Als Pianist, Komponist und Arrangeur hat er unter seinem eigenen Namen rund 80 Alben aufgenommen, vom Klaviersolo bis zum Trio, vom Duo bis zum Quintett. Er hat entweder live oder im Studio mit Chet Baker, Lee Konitz, Paul Motian, Charlie Haden, Chris Potter, Marc Johnson und Joey Baron zusammengearbeitet. Bei der Kritikerumfrage der Zeitschrift Musica Jazz wurde Pieranunzi dreimal zum Künstler des Jahres gewählt (1989, 2003, 2008). Außerdem gewann er 1997 den französischen Django d'Or-Preis als "Bester europäischer Musiker" und 2014 den deutschen Echo Jazz Award als "Bester internationaler Keyboard-Künstler".

Enrico Pieranunzi führte seine Musik auf der ganzen Welt bei den renommiertesten internationalen Festivals auf, von Montréal bis Kopenhagen und Buenos Aires, von Berlin und Madrid bis Tokio, Rio de Janeiro und Peking. In den letzten zehn Jahren spielt er zunehmend in den USA und nahm an den Festivals von San Francisco und Spoleto (Charleston, South Carolina) teil. Außerdem war er regelmäßig in den wichtigsten New Yorker Clubs zu Gast, insbesondere im Village Vanguard, wo er im Juli 2010 das Album "Live at the Village Vanguard" mit Marc Johnson und Paul Motian aufnahm. Dies ist das erste Album, das je von einem italienischen Musiker (und eines der wenigen von europäischen Musikern) in dem legendären, diamantenförmigen Veranstaltungsort an der 7th Avenue aufgenommen wurde. Ein zweites Live at the Village Vanguard, wurde 2015 mit Donny McCaslin, Scott Colley und Clarence Penn aufgenommen und Ende 2016 veröffentlicht. Enrico Pieranunzi hat über 300 Stücke komponiert, von denen viele zu Standards geworden sind, die von Musikern auf der ganzen Welt aufgeführt und aufgenommen wurden (bspw. "Night Bird", "Don't Forget the Poet", "Fellinis Walzer").

In Echternach präsentiert er sich mit der Besetzung, die er seit Beginn seines musikalischen Wirkens präferiert: Im Trio Klavier-Bass-Schlagzeug auf der Bühne zu stehen, bietet Pieranunzi seit jeher die Gelegenheit, seine Qualitäten als Instrumentalist, Interpret und Komponist zur Geltung zu bringen. Mit Luca Bulgarelli und Mauro Beggio stehen im TRIFOLIOn Echternach neben Enrico Pieranunzi zwei der besten Musiker der italienischen "nouvelle vague" auf der Bühne stehen. Die Zusammenarbeit mit ihnen besteht seit vielen Jahren und das Trio tritt regelmäßig in Italien und im Ausland (Spanien, Polen usw.) auf.

Line-Up Enrico Pieranunzi Trio:

Enrico Pieranunzi - Piano

Luca Bulgarelli - Kontrabass

Mauro Beggio - Percussion

Record-Release "Sly" Reis-Demuth-Wiltgen Trio

Der Pianist Michel Reis, der Bassist Marc Demuth und der Schlagzeuger Paul Wiltgen, drei der angesehensten Luxemburger Jazzmusiker, gründeten 1998 das Reis-Demuth-Wiltgen Trio, als sie noch im Gymnasium waren. Seit der Veröffentlichung ihres ersten Albums im Jahr 2012 für das französische Label Laborie Jazz ist das Trio weltweit getourt und hat an großen internationalen Jazzfestivals in Europa, Asien, Nord- und Südamerika sowie Westafrika teilgenommen.

Das zweite Album der Band, "Places In Between", wurde in New York aufgenommen und erschien 2016 bei Double Moon Records (Mocloud Records in Japan). Ihre dritte CD trägt den Titel "Once In A Blue Moon" und wurde 2018 bei CAM JAZZ veröffentlicht. "Sly" ist die vierte Veröffentlichung des Reis-Demuth-Wiltgen Trios. In Anlehnung an das bekannte akustische Klaviertrio-Format enthält "Sly" ausschließlich neue Werke und fängt die aktuelle musikalische Identität des Trios und die starke Stimme ein, die es in den letzten Jahren entwickelt hat.

Im Jahr 2014 lernte der US-amerikanische Jazz-Saxophonist Joshua Redman das Trio bei einem Festival in Frankreich kennen und verliebte sich vom ersten Moment an in ihre Musik. Seitdem spielte er einige der Kompositionen des Trios mit seiner eigenen Band und trat bei mehreren Gelegenheiten als Gast mit dem Reis-Demuth-Wiltgen Trio auf. Im März 2018 tourte das Trio mit Joshua Redman als Gast durch Europa. Ihren Abschluss fand die Tournee mit einer Aufführung in der Philharmonie Luxemburg mit einem Konzert, bei dem Kompositionen des Reis-Demuth-Wiltgen-Trios für die Luxemburger Philharmoniker arrangiert wurden und von dem Grammy-preisgekrönten Komponisten und Dirigenten Vince Mendoza dirigiert wurden.

Line-Up Reis Demuth Wiltgen Trio:

Marc Demuth - Bass

Michael Reis - Piano

Paul Wiltgen - Percussion

ABO Echter Jazz Festival 2021 für alle drei Tage (26.-28.02.2021)

 

27.02.2021 - 20:00
Echter' Jazz Festival 2021
A Night with...Trios
TRIFOLION Echternach
 
Preiskategorie Cat. 1
Normalpreis
 
Preiskategorie Cat. 1
Jugendliche <27
 
Preiskategorie Cat. 1
Gruppe (ab 5 Erwachsene)
 
Preiskategorie Cat. 1
Gruppe (ab 5 Jugendliche)
Diese Veranstaltung ist ebenfalls Teil des folgenden Packages:
Für ermäßigte Karten (Kinder, Studenten, sonstige) bitte melden Sie sich unter der +352 47 08 95-1 oder gehen sie zu einer unserer Vorverkaufsstellen.