Wird geladen ...
pictureAltText

ISABEL - DAS MUSICAL

Finde deinen Weg

04.03.2022

TRIFOLION Echternach
Porte St. Willlibrord
L-6486 ECHTERNACH
Luxembourg

weiterleiten: 
 
 

Beschreibung

(Dieser Text existiert nicht auf deutsch.)

Ein Crossover-Projekt mit Profis und Jugendlichen aus Trier, Echternach und der Region.

Basierend auf einer wahren Begebenheit erzĂ€hlt das neue Musical die Geschichte der 16-jĂ€hrigen Cellistin Isabel. Ihre großen TrĂ€ume kollidieren mit der RealitĂ€t einer Kleinstadt. Die Zeit ihres Erwachsenwerdens wird erschwert durch Unsicherheiten und Konflikte. Isabel erlebt den Zwiespalt einer Jugendlichen zwischen Familie und Freunden, sie verspĂŒrt Ă€ußeren Druck, Selbstzweifel und die Notwendigkeit, bereits frĂŒhzeitig wichtige Lebensentscheidungen zu treffen. Wie geht der Teenager mit diesen komplexen Herausforderungen um? Welcher Weg ins Erwachsenenleben bahnt sich fĂŒr Isabel an?
In dem spannungsgeladenen StĂŒck setzen sich Jugendliche aus der Grenzregion mit aktuellen Themen des Erwachsenwerdens auseinander. Sie erleben es authentisch auf der BĂŒhne und bringen ihre Energie und Neugierde auch hinter den Kulissen in alle Bereiche ein - von der BĂŒhnentechnik, ĂŒber KostĂŒme bis hin zur Social Media-Arbeit. So wird die intensive Zusammenarbeit zwischen den Profis und Jugendlichen mit der UnterstĂŒtzung vieler regionaler Akteure aus der Kulturbranche auf allen Ebenen zu einem emotionalen Erlebnis.
In Isabel's Geschichte werden sich viele Jugendliche wiederfinden. Mit Konflikten umzugehen und fĂŒr sich selbst den richtigen Weg zu finden, bleibt auch ĂŒber das Teenager-Alter hinaus eine Lebensaufgabe. ISABEL ist in jedem von uns, ihre Geschichte spricht uns alle an. Tauchen Sie ein in diese einzigartige Inszenierung aus mitreißender Musik, poetischen und zum Teil provokanten Texten und großartigen Stimmen der lokalen Talente und Musicalprofis.
Katya Dokshina - Libretto, Musikalische Begleitung, Organisation
Maria Vicente - Komposition, Songtexte, Organisation
Marco KrÀmer-Eis - Regie
Lisa Toh - die Hauptrolle Isabel
Marius Bingel - die Hauptrolle Ven
Francesco Cottone - Arrangements
Julia Olk - Vocalcoach und Chorleitung
Sylvia Camarda - Choreografie
Mikael "Leakim? Johansson - Arrangements
Inessa Babkovich - Design
Olga Tenigina - Pressefotos
Organisation: Freunde der Kulturförderung e.V.
Das Projekt wird unterstĂŒtzt von: Francesco Cottone/musikalische Leitung (Musical Projekt Neunkirchen), MinisterprĂ€sidentin Malu Dreyer als Schirmherrin, dem Trierischen Volksfreund als Medienpartner, der Stadt Trier und dem Kulturdezernat Trier
Beteiligung folgender Förderer: Freie Szene Förderung - ADD, Lotto-Stiftung RLP, Reh Kids Stiftung, Reh Stiftung Trier, Nikolaus Koch Stiftung Trier, Marcus HĂŒbner Stiftung Trier, Ministerium fĂŒr Familie, Frauen, Kultur und Integration RLP, Kulturstiftung Trier, und fĂŒr das "Steh Auf! - Jugendchor" Vorprojekt - der Bundesverband "Kultur macht stark".
In Kooperation mit: TRIFOLION Echternach, SCRIPT, INECC

DAUER:
120 Min. + 20 Min. Pause | TRIFOLION Atrium