Wird geladen ...

Léa Tirabasso

Dingoes

08.12.2021 - 10.12.2021

Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg
Rond-point Schuman
L-2525 LUXEMBOURG
Luxembourg


Kurzbeschreibung:

Woher kommt unser Wissen vom Tod und welchen Einfluss hat er auf unser Leben? Ist das klare Bewusstsein in Wahrheit ein Fluch? Liefert uns der Wahnsinn nicht trotz ...
mehr

weiterleiten: 
 
 

Beschreibung

Woher kommt unser Wissen vom Tod und welchen Einfluss hat er auf unser Leben? Ist das klare Bewusstsein in Wahrheit ein Fluch? Liefert uns der Wahnsinn nicht trotz aller Verzerrungen wahrhaftigere Einblicke in das Verhältnis von Leben und Tod? Dies sind die Fragen, mit denen sich die in Luxemburg ansässige Choreografin und Tänzerin Léa Tirabasso beschäftigt, die in dieser Spielzeit auf Jill Crovisier in der Künstlerresidenz im Studio Choréographique Chapelle Sainte-Marie in Annonay folgt.

Mit rasender Leidenschaft erzählt Dingoes von der Dringlichkeit des Lebendigseins. Das Tanzstück ist ein verzweifeltes und absurdes Rennen mit dem Ziel, den Wahnsinn willkommen zu heißen, die Zeit zu vergessen und unseren Hunger nach Leben zu stillen ?' denn der Tod ist stets sehr nahe. Mit rauen, tierischen und grotesken Bewegungen werden diese Themen von fünf TänzerInnen auf der Bühne dargestellt.

 

08.12.2021 - 20:00
Léa Tirabasso
Starving Dingoes
Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg
 
Preiskategorie Cat. 1
Normalpreis
09.12.2021 - 20:00
Léa Tirabasso
Starving Dingoes
Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg
 
Preiskategorie Cat. 1
Normalpreis
10.12.2021 - 20:00
Léa Tirabasso
Starving Dingoes
Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg
 
Preiskategorie Cat. 1
Normalpreis