Wird geladen ...
c704da1d7f281a1a9b0c49be96986fa2

Ensembles de cuivres de la Musique Royale de la Force Aérienne (Belgique) et de la Musique Militaire Grand-Ducale

06.05.2021

Cube 521
1 DRIICHT
L-9764 MARNACH
Luxembourg


Kurzbeschreibung:

Zusatzkonzert: DO, 6.5.2021 um 18.00 Uhr. Im Rahmen des Klenge Maarnicher Festival 2021.

Die "Musique Militaire Grand-Ducale" wurde 1842 gegründet und ...
mehr

weiterleiten: 
 
 

Beschreibung

Zusatzkonzert: DO, 6.5.2021 um 18.00 Uhr. Im Rahmen des Klenge Maarnicher Festival 2021.

Die "Musique Militaire Grand-Ducale" wurde 1842 gegründet und ist eine der wichtigsten Schlüsselfiguren in Bezug auf die musikalische Erbschaft Luxemburgs. 1815 wurde das Land Luxemburg vom Wiener Kongress zum Großherzogtum erhoben und das Bedürfnis nach einer eigenen Armee tauchte erstmals auf. Auf Grund politischer Hürden, entstanden erst 1842 zwei Infanteriebataillone. Innerhalb des 1. Bataillon, stationiert in der Abteistadt Echternach, wurde die erste Militärkapelle des Landes unter der Leitung von Franz Ferdinand Hoebich am 29. Dezember 1842 gegründet und zählte anfangs ungefähr 25 Musiker. Im 2. Bataillon, stationiert in Diekirch, entstand 1847 eine zweite Militärkapelle unter der Leitung von Jean-Antoine Zinnen, Autor der Luxemburg Nationalhymne. Im Juni 1868 wurde das 2. Bataillon aufgelöst und Luxemburg zählte ab diesem Moment nur noch eine Militärkapelle, die sich heute aus 60 Berufsmusikern zusammensetzt.

Seit dem 1. August 2012 ist Oberstleutnant Jean-Claude Braun Chefdirigent der Luxemburger Militärkapelle. Ihm steht seit Juni 2014 Hauptmann Christian Kirpes zur Seite. Zusätzlich zu den offiziellen Anlässen des großherzoglichen Hofes, der Landesregierung und der Armee des Großherzogtums, gibt die Militärkapelle Luxemburgs ca. 50 Konzerte sowohl im In- wie im Ausland und nimmt an zahlreichen Aufnahmen für große Musikverlage teil.

06.05.2021 - 20:00
Musique Militaire Grand-Ducale
Cube 521

Für ermäßigte Karten (Kinder, Studenten, sonstige) bitte melden Sie sich unter der +352 47 08 95-1 oder gehen sie zu einer unserer Vorverkaufsstellen.