Wird geladen ...
0c89902e1a50ea51076fba6897f09599

© Commons Grounds March 2020 (c) Roswitha Chesher

Pina Bausch / Germaine Acogny & Malou Airaudo

presented by Pina Bausch Foundation, École des Sables & Sadler's Wells
The Rite of Spring / Common ground


24.06.2021

Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg
1 Rond-point Schuman
L-2525 LUXEMBOURG
Luxembourg


Kurzbeschreibung:


Dieser Doppelabend markiert die erste Zusammenarbeit zwischen der Pina Bausch Foundation (Deutschland) und der École des Sables (Senegal), dem ...
mehr

weiterleiten: 
 
 

Beschreibung


Dieser Doppelabend markiert die erste Zusammenarbeit zwischen der Pina Bausch Foundation (Deutschland) und der École des Sables (Senegal), dem internationalen Zentrum  für traditionelle und zeitgenössische afrikanische Tänze, und Sadler's Wells (Großbritannien).
Pina Bauschs Das Frühlingsopfer (1975) wird von einem eigens für diese Produktion zusammengekommenen Ensemble von TänzerInnen aus afrikanischen Ländern getanzt.
Mit common ground

Co-production Théâtre de la Ville ? Paris; 
Les Théâtres de la Ville de Luxembourg; Holland Festival, Amsterdam; Festspielhaus St Pölten. The project is funded by the German Federal Cultural Foundation, the Ministry of Culture and Science of the German State of North Rhine-Westphalia  and the International Coproduction Fund of the Goethe-Institut
and kindly supported by the Tanztheater Wuppertal Pina Bausch. Jeudi 24 JUIN 2021 à 20h00
Vendredi 25 JUIN 2021 à 20h00
Samedi 26 JUIN 2021 à 20h00 Réservation par e-mail ou par téléphone au +352 47 08 95-1 DURÉE estimée 1h15 & entracteAdultes 25 ?, 20 ?, 15 ? / Jeunes 8 ? / Kulturpass bienvenu Lieu: Grand Théâtre / Grande Salle  

Für ermäßigte Karten (Kinder, Studenten, sonstige) bitte melden Sie sich unter der +352 47 08 95-1 oder gehen sie zu einer unserer Vorverkaufsstellen.