Wird geladen ...
Gala2018

Gala des étoiles

26.05.2018 - 27.05.2018

Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg
1 Rond-point Schuman
L-2525 LUXEMBOURG
Luxembourg


Kurzbeschreibung:

GALA DES ETOILES 2018
“A Breeze of Russian Seasons”
 
Ballettgala mit gefeierten Stargästen im ...
mehr

Beschreibung

GALA DES ETOILES 2018
“A Breeze of Russian Seasons”
 
Ballettgala mit gefeierten Stargästen im Grand-Théâtre

Die jährlich stattfindende Gala des Etoiles wurde bereits im Jahr 2012 ins Leben gerufen und hat inzwischen weltweit BallettfreundInnen gefunden.
Nach den großartigen Erfolgen der letzten fünf Jahre, mit StartänzerInnen wie z.B. Svetlana Zakharova Lucia Lacarra oder Vladimir Malakhov haben die Veranstalter von DanceXperience an einem neuen Konzept für das internationale Balletthighlight gefeilt, das im Grand Théâtre Luxemburg am 26. und 27. Mai 2018 zur Aufführung kommen und der begeisterten Fangemeinde sicherlich erneut Standing Ovations entlocken wird.
“A Breeze of Russian Seasons” soll einerseits an den großen Impresario Sergei Diaghilev erinnern, der durch seine schöpferische Kraft und Kühnheit die Welt des Balletts vor über 100 Jahren revolutionierte, sowie als Hommage dem genialen französisch-russischen Balletttänzer und Choreographen Marius Petipa anlässlich seines 200. Geburtstages gewidmet werden. Als Ehrengast beim ersten Gala-Abend wird die russische Tanzlegende Vladimir Vasiliev erwartet, der auch die Programmierung des Abends zwischen seiner damaligen Zeit und der Gegenwart inspiriert hat.
Neben den akademischen Klassikern wagen die Veranstalter einige Experimente und verleihen ihrer Gala eine neue Ausrichtung. So wird z.B. eine internationale Kreation präsentiert, in deren Verlauf sich Hip Hop (Kendra Horsburgh, Luxembourg) und Ballett (Francesco Costa, Wiener Staatsballett) zu einer Einheit verschmelzen.
Weltstar Veronika Dzhioeva, Erste Solistin beim Novosibirsk Theatre of Opera and Ballet, Gastsolistin beim Bolshoi Theatre Moscow und Mariinsky Theatre St. Petersburg, wird in zwei eigens für die Gala, nach einer Idee von Natascha Ipatova, als Teil der kreierten Choreographien mt Tänzern des Wiener Staatsballetts auftreten, am Flügel begleitet vom Artistic Director der Gala und Starpianist der Wiener Staatsoper, Igor Zapravdin. Die Operndiva Veronika Dzhioeva gilt in Fachkreisen übrigens als eine der besten Sopranostimmen der Gegenwart.
Neben der argentinischen Primaballerina Marianela Nunez vom Royal Ballet London konnten erneut einige der größten Ballerinen unserer Zeit sowie weltweit gefeierte Starsolisten renommierter Compagnien für die beiden Galaabende gewonnen werden.
Iana Salenko zählt zur Crème de la Crème der international führenden Ballerinen. Als umworbener Gaststar ist sie seit Jahren regelmässig in allen Metropolen zwischen London, Moskau, Paris, New York und Tokio zu sehen. Gemeinsam mit Tanzpartner Dinu Tamazlacaru wird sie erneut mit graziöser Eleganz und viel Ausdruckskraft dahinschweben.
Vadim Muntagirov vom Royal Ballet London und Alejandro Parente vom Teatro Colon Buenos Aires werden an der Seite von Marianela Nunez auf der Bühne stehen, vom Wiener Staatsballett tritt die international erfolgreiche Erste Solotänzerin Liudmila Konovalova gemeinsam mit Solotänzer Eno Peci auf, vom Universal Ballet Seoul Evelina Godunova (Gewinnerin der Goldmedaille bei der Moscow Ballet Competition 2017) mit Tanzpartner Young Gyu Choi vom The Dutch National Ballet Amsterdam.
Des weiteren präsentieren sich drei Shootingstars des Wiener Staatsballetts – die Solotänzer Nina Tonoli, Jakob Feyferlik, Halbsolist Francesco Costa und Sergiy Golovin von der Ballettakademie der Wiener Staatsoper – sowie Kendra Horsburgh, eine in Luxemburg tätige Tänzerin und Choreographin. Nina Tonoli und Eno Peci zeigen eine neues Stück Pecis nach dem Erfolgsfilm “Parfum” sowie einen Pas de deux aus Renato Zanellas “Spartacus”. Jakob Feyferlik tanzt mit der Ersten Solotänzerin Liudmila Konovalova eine Choreographie von Liam Scarlet zur Musik von Sergei Rachmaninow, live am Flügel begleitet von Igor Zapravdin.
Special Guest für einen Abend ist die spanische Primaballerina Lucia Lacarra. Gemeinsam mit Gatte und Tanzpartner Marlon Dino wird Sie erneut die Herzen des Publikums am 27. Mai im Sturm erobern.
So gekonnt wie das weltberühmte Männerballett “Les Ballets Trockadero de Monte Carlo” parodiert sonst niemand “Schwanensee” und “Don Quixote” oder “Giselle” und “Paquita”. Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie Alberto Pretto, einen der “Trocks”, wie er in Michael Fokines “Der sterbende Schwan” Pirouetten, Fouettés, Jettés und Arabesken auf Spitze mit staunenswerter Eleganz beherrscht.
Zur Aufführung gelangen weiters Ausschnitte choreographischer Raritäten, sowie neoklassische und moderne Choreographien. Zur Musik von Igor Zapravdin am Flügel und Francis Goya an der Gitarre, werden die beiden in Luxemburg lebenden Tango Tänzer Rodolfo “El Chino” Aguerrodi und Miho Omaki den Eröffnungstanz der 6. Gala des Etoiles präsentieren. Durch den Abend führt der Moderator und Illusionist Laurent Beretta.
Karten für dieses kulturelle Highlight der Extraklasse gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.luxembourgticket.lu            


Marianela Nunez     Lucia Lacarra     Iana Salenko     Liudmila Konovalova        
Evelina Godunova     Nina Tonoli     Kendra Horsburgh     Miho Omaki 
Vadim Muntagirov   Marlon Dino   Alejandro Parente     Dinu Tamazlacaru     Eno Peci         Alberto Pretto     Young Gyu Choi     Jakob Feyferlik     Francesco Costa     Sergiy Golovin  
Rodolfo “El Chino” Aguerrodi
 
Igor Zapravdin, Pianist      Francis Goya, Guitarist
 
The Royal Ballet London     Wiener Staatsballett     Ballett Dortmund     Staatsballett Berlin     The Dutch National Ballet Amsterdam   Teatro Colon Buenos Aires   Universal Ballet Seoul
Les Ballets Trockadero de Monte Carlo    
Wiener Staatsoper
 
Special Guest:
Veronika Dzhioeva, Soprano
First Soloist with the Novosibirsk Theatre of Opera and Ballet
Guest Soloist with the
Bolshoi Theatre Moscow & Mariinsky Theatre St.Petersburg
 
Moderator: Laurent Beretta, Illusionist
Artistic Directors: Igor Zapravdin & Natascha Ipatova
Technical coordinator: Kristian Ratevossian
Producer: Georges Rischette
By DanceXperience asbl

 

27.05.2018 - 17:00
GALA DES ÉTOILES 2018
A Breeze of Russian Seasons
Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg
 
Preiskategorie Kat. 1
Normalpreis
 
Preiskategorie Kat. 2
Normalpreis
Für ermäßigte Karten (Kinder, Studenten, Sonstige) melden Sie sich bitte unter der +352 47 08 95-1 oder gehen Sie zu einer unserer Vorverkaufsstellen.