Verkauf AGBs
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Luxembourgticket ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen, sondern ist als Agentur tätig, die im Auftrag der jeweiligen Veranstalter Eintrittskarten verkauft. Die angebotenen Veranstaltungen werden durch den jeweiligen Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Durch den Erwerb der Eintrittskarte kommen vertragliche Beziehungen im Hinblick auf den Veranstaltungsbesuch ausschliesslich zwischen dem Karteninhaber (Kunden) und dem jeweiligen Veranstalter zustande. Am Ort der Veranstaltung gelten die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters. Diese Bedingungen können von Veranstalter zu Veranstalter sowie von Ort zu Ort variieren. Mit der Bestellung von Tickets beauftragt der Kunde Luxembourgticket mit der Abwicklung des Kartenkaufes einschliesslich Versand. Für sämtliche Verträge und der Luxembourgticket erteilten Aufträge betreffend die Lieferung von Tickets gelten im Verhältnis zu Luxembourgticket ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1. VERTRAGSABSCHLUSS
1. Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald er das Feld „Bestellung abschliessen“ angeklickt hat. Erst mit Zuteilung und Übersendung der Auftragsnummer durch Luxembourgticket, sowie der tatsächlichen Zustellung der Tickets an den Kunden kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Veranstalter zustande.
2. Für die Richtigkeit der im Onlineauftritt von Luxembourgticket enthaltenen Daten wird keine Gewähr übernommen. Wir setzen diejenigen Daten online, die wir von den Veranstaltern erhalten und verkaufen die Tickets als Vermittler. Dies tun wir nach bestem Wissen und Gewissen. Darüber hinaus, insbesondere bezüglich der vom Veranstalter zu erbringenden Leistung, können wir keine Verantwortung übernehmen.

2. PREISBESTANDTEILE UND ZAHLUNGSMODALITÄTEN
1. Bei der Internet-Bestellung werden Service- und Versandkosten erhoben, die je nach Veranstaltung variieren können. Diese Gebühren werden Ihnen bei der Bestellung im Warenkorb angezeigt, darüber hinaus entstehen keine weiteren nicht ausgewiesenen Kosten.
2. Unsere Preise sind in EURO und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Gesamtpreis inklusive aller Gebühren ist nach Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig. Gezahlt wird via Kreditkarte. Die Kreditkartenzahlungen werden von uns über TELECASH abgewickelt. Andere Zahlungsarten wie Überweisungen, Nachnahme, u.s.w., sind nicht möglich.

3. SICHERHEIT
1. Wir benutzen zur Datenübertragung, Datenbearbeitung und Datenspeicherung moderne und zuverlässige Technologien. So erfolgt etwa die Übermittlung der personenbezogenen Daten in kodierter Form (https). Die Zahlung erfolgt via TELECASH. Luxembourgticket hat lediglich Zugang zu den Namen, Adressen und E-Mail-Adressen der Kunden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

4. UMTAUSCH UND RÜCKGABE VON TICKETS
1. Erworbene Tickets sind grundsätzlich vom Umtausch und von der Rückgabe ausgeschlossen. In Ausnahmefällen können wir mit der Rücknahme von Tickets einverstanden sein, die Entscheidung liegt alleine bei uns und dem Veranstalter.
2. Bei Absage beziehungsweise Verlegung der Veranstaltung informieren wir Sie umgehend per E-Mail, per Post oder telefonisch, vorausgesetzt dass wir über eine dieser Angaben verfügen. Wir sind hierbei von der Informationspolitik des Veranstalters abhängig. Falls eine Veranstaltung nicht stattfindet, entscheidet der Veranstalter über die Modalitäten der Rückzahlung. Mit dem Ausstellen der Tickets und der Zahlung der Tickets an den Veranstalter endet unser Verantwortungsbereich. Falls wir mit der Rückzahlung beauftragt werden, erfolgt diese schnellstmöglich (nach Zahlungseingang von Seiten des Veranstalters bei uns).
3. Bei Umtausch beziehungsweise Rückgabe von Tickets werden Ihnen 2 Euro pro Karte für Bearbeitungskosten berechnet.
4. Bei Verlegung eines Konzertes teilen wir Ihnen mit, ob der Veranstalter ein Rückgaberecht einräumt und wenn ja, in welcher Frist der Veranstalter das Rückgaberecht ausgeübt sehen will.

5. FALSCHLIEFERUNGEN
1. Bitte prüfen Sie die Ihnen gelieferten Tickets unmittelbar nach Erhalt auf Übereinstimmung mit Ihrem Auftrag. Bei offensichtlichen Falschlieferungen, insbesondere fehlerhaft ausgestellten Tickets (falsche Platzkategorie, falsche Veranstaltung) erhalten Sie eine kostenlose Ersatzlieferung gegen Rückgabe der bereits gelieferten Tickets, wenn Sie uns den Fehler unverzüglich nach Erhalt der Sendung schriftlich anzeigen. Der Schriftform ist Genüge getan, wenn Sie uns eine Mitteilung über die Falschlieferung per E-Mail an billetterie@vdl.lu oder per Fax an die +352 47 08 95 95 senden.
Mit der Online Buchung von Tickets bei Luxembourgticket erklären Sie sich mit den vorliegenden Bedingungen einverstanden.

Zum Download der Allgemeinen Geschäftsbedingungen geht's hier.